Home
Über uns
Produkte
Bestellung
Download
Kontakt
Datenschutz
Impressum
 

zurück zur Produktübersicht


KFO Dehn- und Funktionsschrauben

Das entscheidende an KFO-Schrauben ist, dass sie genau das umsetzen, was der Behandler von ihnen verlangt. Genau wie Huskies, die ihrem Hundeführer folgen.

Wie alles von FEMAdent wurden auch die smartcontrol KFO Dehn- und Funktionsschrauben über Jahre in der hauseigenen kieferorthopädischen Fachpraxis Dres. Sander & Klee getestet bevor sie ihre Marktreife erlangen. Immer nach dem Motto „Aus der Praxis für Ihre Praxis“ sind alle Produkte aufeinander abgestimmt und eines passt zum anderen.

Ihre Vorteile:
  • Bewährte Technik für perfekten Zug und Druck und absolute Kontrolle
  • Das Behandlungsziel lässt sich sicher erreichen
  • Alle Schrauben sind bioverträglich
  • Der Synthetik-Stopp verhindert eine Rückstellung bei den GNE-Schrauben
  • Die Schrauben sind dank des Stegs leicht einzubauen
  • Besonders geringe Friktion durch spezielles Oberflächen-Finish
  • Erkennbar am grünen Steg
Das Sortiment reicht von der einfachen Standard-Dehnschraube bis hin zu GNE- und Spezial-Schrauben

Universal-Dehnschraube
Skelettierte Dehnschraube aus Edelstahl für Transversaldehnung und Distalisierung im Ober- und Unterkiefer; sehr klein und trotzdem stabil durch große Führungsstifte; großer Dehnweg durch bewegliche Führung mit Endanschlag.

Maße [mm] Dehnung St./VPE Artikel-Nr.
10
50
100 000 - 010
100 000 - 050


Universal-Zugschraube
gerade, zum Schließen von Zahnlücken.

Maße [mm] Dehnung St./VPE Artikel-Nr.
5
10
50
100 010 - 005
100 010 - 020
100 010 - 050


Expander Synthetik-Stop Maxi
Gaumennahtschraube für die Gaumennahterweiterung; Rückdrehsicherung durch integrierte Kunststoffbuchse; per Laser geschweißte Retentionsarme; extra stabile Führungsstifte; anatomisch geformtes Profil; geringer Platzbedarf im Gaumen; inkl. Sicherheitsstellschlüssel.

Maße [mm] Dehnung St./VPE Artikel-Nr.
2
10
50
200 000 - 002
200 000 - 010
200 000 - 050


Federbolzenschrauben und Zubehör für die Einzelzahnbewegung

Für die Montage einer Federbolzenschraube wird (1.) eine gerändelte Mutter auf eine Montageschraube geschraubt und dann (2.) mit Klebewachs am Modell befestigt und (3.) durch das Anstreuen der Kunststoffbasis eingebettet. (4.) Nach dem Polymerisieren wird das Modell mit der Basisplatte ausgebrüht und so das Wachs entfernt. Dann wird die Montageschraube wieder heraus geschraubt. (5.) Dann wird das Gewinde nachgearbeitet, indem durch Eindrehen des Gewindeschneiders etwaige Kunststoffreste oder Überstände gelöst und aus dem Gewinde entfernt werden. (6.) Dann kann die Federbolzenschraube mit dem Mini-Schraubendreher eingeschraubt werden.

Es kann auch nachträglich in eine bereits fertige Platte mit dem Gewindescheider ein Gewinde direkt in den Kunststoff geschnitten werden, sodass die Federbolzenschraube dann direkt in den Kunststoff eingeschraubt werden kann.

Federbolzenschrauben
Edelstahl, Spezial-Gewinde

Maße [mm] St./VPE Artikel-Nr.
Starter-Kit
10
50
100 125
100 115 - 010
100 115 - 050

Bei allen Dehn- und Zugschrauben ist der Stellschlüssel inklusive.    

smartcontrol Broschüre smartcontrol Material-
u. Sicherheitsdatenblatt